Biokraftstoffe Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V.

 

Eigenschaften / Qualität

BtL-Kraftstoffe werden synthetisch hergestellt. Ihre Eigenschaften lassen sich gezielt beeinflussen und auf spezielle Anwendungen und Brennverfahren optimieren. Deshalb spricht man auch von Designerkraftstoffen. Auf Weiterentwicklungen im Motorenbereich kann mit spezieller Anpassung der Kraftstoffe reagiert werden.
Allen BtL-Kraftstoffen sind ein hoher Cetangehalt, Schwefel- und Aromatenfreiheit und deutlich reduzierte Schadstoffemissionen (z.B. Stickoxide NOx und Partikel) gemein .
Faustzahlen:

  • 1 l BtL-Kraftstoff ersetzt ca. 0.94 l Diesel.
  • Jahresertrag: ca. 4.000 l/ha (auf Basis von Energiepflanzen)
  • CO2-Minderung gegenüber fossilem Diesel: >90 % (THG-Standardwerte EU Richtlinie 2009/28/EG)
Basisdaten